Das Projekt

Kennen Sie das? Sie bekommen Ihren Steuerbescheid vom Finanzamt, öffnen ihn und … verstehen zunächst kaum, worum es geht. Und jetzt stellen Sie sich vor, das geht Ihnen genauso, wenn Sie die Zeitung lesen.

Viele Menschen mit Lernschwierigkeiten machen diese Erfahrung tagtäglich. Aber auch sie haben das Recht auf Zugang zu Informationen. Deshalb wurde die Leichte Sprache entwickelt. Damit Texte in Leichter Sprache auch wirklich verstanden werden, müssen sie von Menschen mit Lernschwierigkeiten geprüft werden. Die Prüferinnen und Prüfer lesen die Texte und beurteilen die Verständlichkeit. Das Prüfen und Überarbeiten von Texten in Leichter Sprache gilt als Qualitätsmerkmal.

In einem bundesweiten Projekt entwickeln wir zusammen mit und für Menschen mit Lernschwierigkeiten eine zwölfmonatige Qualifizierungsmaßnahme. Als Fachkräfte Leichte Sprache bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach bestandener Prüfung ihre Kompetenzen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ein.